Was zeichnet einen guten Stuntroller aus?

Einzelteile für Stuntscooter

Das Fundament eines guten Stuntroller bilden die einzelnen Teile. Der harte Aufprall beim Stunting beansprucht den Stuntscooter stark. Es ist wichtig, einen Stuntscooter ohne verstellbaren Lenker und ohne Klappfunktion zu wählen. Dadurch wird sichergestellt, dass der Stuntscooter beim Aufprall nicht zerbricht. Außerdem ist es wichtig, dass sich das Vorderrad um die eigene Achse drehen kann, um Stunts besser ausführen zu können. Schließlich sollten Sie auf das Material der Räder achten, um die beste Beschleunigung und Kontrolle zu erhalten.

Gewicht Stuntscooter

Das Gewicht ist bei Stuntrollern extrem wichtig. Stuntroller sind schwerer als normale Scooter, um dem Aufprall bei den Stunts standzuhalten, das macht den Stuntscooter robuster. Es gibt jedoch noch einen weiteren Gewichtsunterschied bei den Stuntscootern. Es gibt leichte Stuntscooter und schwerere Stuntscooter. Wenn Sie ein erfahrener Stuntfahrer sind, können Sie einen leichten Stuntscooter kaufen, aber beachten Sie bitte, dass ein leichter Stuntscooter eher kaputt geht als ein schwerer. Für Anfänger wird ein schwereres Stuntscooter empfohlen. Dieser Stuntscooter hält länger und Sie können ihn jahrelang benutzen!

Preis Stuntroller

Stuntscooter sind in der Regel teurer als normale Tretroller, denn Stuntscooter sind mit besonders robuster Qualität ausgestattet. Diese besonders robuste Qualität ist erforderlich, um den Schlägen und dem Gewicht beim Stunting standzuhalten. Innerhalb des Angebots unserer Stuntscooter gibt es natürlich unterschiedliche Preisklassen. Stuntscooter der höheren Preisklasse sind oft aus speziellen Materialien gefertigt, die für einen stabilen Rahmen sorgen. Das bedeutet, dass der Roller etwas teurer ist, aber das ist auch eine gute Sache für die Haltbarkeit des Rollers. Bei Tretrollerstore finden Sie Stuntroller in verschiedenen Preiskategorien, die alle von ausgezeichneter Qualität sind. Sie können also wählen, was Sie bevorzugen.

Unterschied zwischen Stuntscooter und Tretroller

Stuntroller

Stuntroller sind speziell für Tricks und Stunts konzipiert und unterscheiden sich daher in vielerlei Hinsicht von anderen Tretrollern. Ein Stuntscooter ist kleiner, um wendiger zu sein, sodass die Stunts besser ausgeführt werden können. Der Roller selbst ist von höherer Qualität, um den Aufprall zu absorbieren.

+Höheres Gewicht +Langlebiger +Keine losen Teile, ein Ganzes +Der Lenker/das Rad kann sich vollständig um seine Achse drehen + Kleinerer Rahmen und kleinere Räder - Teurer

Weitere Tretroller

Im Vergleich zu Stuntscootern sind andere Scooter nicht für Stunts geeignet, da die verwendeten Materialien und Komponenten den Stößen nicht standhalten. Der Vorteil ist jedoch, dass andere Roller bequemer und schneller zu fahren sind.

+ Leichteres Gewicht + Verstellbarer Lenker und/oder klappbar + Im Durchschnitt günstiger als Stuntscooter + Schneller und bequemer + Größerer Rahmen und Räder - Nicht für Stunts geeignet

Stuntroller Kinder

Stuntscooter für Kinder sind sehr beliebt. Insebsondere Stuntscooter ab 8 Jahren, Stuntstcooer ab 9 Jahren und Stuntscooter ab 10 Jahre. Mit dem Kauf eines Stuntscooters können Kinder wieder nach draußen gehen. Ein Stuntroller trägt zur Verbesserung der Gesundheit, der Fitness, der Muskelentwicklung und des Gleichgewichts eines Kindes bei, insbesondere in diesen drei Altersstufen. Es gibt jedoch einige Punkte, die zu beachten sind. Schauen Sie sich zunächst einmal die Größe des Rollers genau an. Diese bestimmt die Größe des Rahmens und die Höhe des Lenkers. Ein guter Stuntscooter hat keinen verstellbaren Lenker. Wenn sich der Lenker auf Höhe der Taille/des Halses Ihres Kindes befindet, ist dies die richtige Höhe. Achten Sie auch auf die Sicherheit Ihres Kindes. Stuntroller können gefährlich sein, wenn die Qualität des Scooters nicht ausreicht, um dem Gewicht und dem Aufprall bei der Landung standzuhalten. Stellen Sie also sicher, dass Sie einen guten Stuntscooter haben! Schließlich gibt es Hilfsmittel, um Ihr Kind zu schützen, es gibt Helme und eine Schutzausrüstung die enorm helfen.

Unsere Topmarken für Stuntscooter

Black Dragon Stuntscooter

Black Dragon ist eine Marke, die sich auf Longboards und Scooter spezialisiert hat. Black Dragon Scooter sind bekannt für ihre Sicherheit und die Verwendung guter Materialien. Alle Scooter von Black Dragon entsprechen den Sicherheitsstandards, so dass Sie und Ihr Kind mit den Scootern von Black Dragon viel Spaß haben können!

Chilli Stuntscooter

Seit 2010 hat sich Chilli darauf konzentriert, die besten Stuntscooter für jedes Alter und jede Erfahrung zu entwickeln. Weil Chilli sich ständig verbessert und viel Wert auf Innonvationen legt, können Sie sicher sein, dass die Chilli Stuntscooter immer von ausgezeichneter Qualität sind. Weil Chilli Stuntscooter für jedes Alter und jede Erfahrung gemacht sind, gibt es eine große Auswahl an Chilli Scootern für Sie und Ihr Kind!

MGP Stuntscooter

MGP ist eine australische Marke, die im Jahr 2002 gegründet wurde, um Produkte wie Stuntscooter speziell für den australischen Markt herzustellen. Da die internationale Fangemeinde so groß wurde, begann MGP im Jahr 2010 mit internationalen Lieferungen. Dank des kontinuierlichen Feedbacks seines Fahrerteams stellt MGP sicher, dass seine Roller immer auf dem neuesten Stand der Technik sind.

Slamm Stuntscooter

Slamm ist ein englisches Unternehmen mit langjähriger Erfahrung im Bereich der Stuntscooter. Sie entwickeln und produzieren ihre Produkte im eigenen Haus, so dass der Qualitätsstandard sehr hoch ist. Dank der neuen Technologien und Innovationen, die Slamm ständig einführt, können Sie sicher sein, dass Sie einen guten Stuntscooter bekommen!

Eine Auswahl aus unserem Stuntscooter-Sortiment: